Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschen

 

Der Fachbereich Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ist inter- und transdisziplinär angelegt. Hat sich die traditionelle Komparatistik auf den Vergleich, die Rezeption und die wechselseitigen Beziehungen zwischen Nationalliteraturen beschränkt, so erforschen neuere Ansätze Literatur im Verhältnis zu anderen Medien (Bildmedien, Musik) und im kulturellen Zusammenhang. Beide Forschungsrichtungen - traditionelle Komparatistik und Literatur in medialen, kulturellen und sozialen Kommunikationsverhältnissen - sollen in ihren theoretischen und methodischen Ausrichtungen entscheidend durch die innovative Verknüpfung mit Allgemeiner Literaturwissenschaft verstärkt werden. Ein solcher Ansatz forciert die Grundlagenforschung und ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Theorie- und Methodenmodellen. Den Schwerpunkt des Fachbereichs bildet daher die Allgemeine Literaturwissenschaft mit ihren theoretischen und methodologischen Angeboten (auch für andere Disziplinen).

Kontakt

Leitung
Attemsgasse 25/II, 8010 Graz
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil. Susanne Knaller Telefon:+43 (0)316 380 - 8091

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.